1. Zertifikat erstellen

Im folgenden wird die Erstellung eines kostenlosen Zertifikats bei StartSSL beschrieben. Es kann auch jeder andere Anbieter verwendet werden, z.B. die WWU Münster.

  1. StartSSL aufrufen und Registrierungsformular ausfüllen:
    StartSSL Registrierung
  2. Account per Codeeingabe validieren (wird an die E-Mail-Adresse gesendet)
  3. Nun oben auf den Reiter „Validations Wizard“ klicken und den Typ „EMail Address Validation“ wählen.
    StartSSL Validation
  4. Im nun auftauchenden Feld muss die Mailadresse eingegeben werden, für die das Zertifikat generiert werden soll.
    StartSSL Validierung Mailadresse
  5. Es wird nun wieder ein Validierungscode an die Mail-Adresse gesendet und dieser muss eingegeben werden.
  6. Nun kann auf den Reiter „Certficates Wizard“ gewechselt werden. Dort wird der Vorgabewert „S/MIME and Authentification Certificate“ übernommenstartssl-certificates-wizard
  7. Als Keysize wird „Hochgradig“ ausgewählt
    startssl-keysize
  8. und im nächsten Schritt die validierte E-Mail-Adresse ausgewählt und der Algorithmus SHA1 ausgewählt
    startssl-select-mail
  9. Der Browser (z.B. Firefox) erstellt nun das Zertifikat und dieses wird von StartSSL signiert (damit dieses vertrauenswürdig wird).
    startssl-erstellt
  10. Das Zertifikat liegt nun im Browser vor und muss nur noch gespeichert werden: Bei Firefox geschieht dies über: <Alt-Taste> Extras -> Einstellungen -> Erweitert -> Zertifikate -> Zertifikate anzeigen -> Ihre Zertifikate.
    firefox-zertifikat-sichern
    Das Vorgehen für den Internet Explorer ist hier beschrieben.
  11. Dort das Zertifikat auswählen und „Sichern …“ klicken. Für das sichere Speichern muss nun noch ein Passwort vergeben werden (dieses wird im nächsten Schritt bei Import wieder benötigt).
  12. Das war es schon. Ein Großteil der Arbeit für die sichere Kommunikation ist getan. Das Zertifikat ist fertig und kann im nächsten Schritt importiert werden.

Sollten Schritte veraltet sein, nicht stimmen oder unverständlich sein, wendet euch gern an mail [-at-] tobiasheide.de.

Auf diese Anleitung darf frei verlinkt werden.
Creative Commons Lizenzvertrag
E-Mails verschlüsseln von Tobias Heide ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.